<Home>
Shotokan - Kempo - Karate - Dojo "Kusunoki" e.V.
Birkenweg 15
15306 Seelow
Mitglied im Budo Studien Kreis

kusunoki@gmx.net
Guestbook

Werner Lind - Das Lexikon der Kampfkünste


 
Titel   : Das Lexikon der Kampfkünste
Author: Werner Lind
ISBN   : 3-328-00838-1
Preis   : 19,95 €

durchschnittliche Bewertung :

 

Jetzt bestellen:

direkt beim
Budo Studien Kreis
 

Kurzbeschreibung :

Und wieder ein Buch des Budo Studien Kreises von der Kategorie "Muss man haben".

Es gibt kein so umfangreiches Lexikon über Budo wie dieses. Egal um welches Kampfkunst es geht, egal um welches Wort es sich handelt, wenn man es findet, dann in diesem Buch ! Egal ob Karate, WingTsun, Tae Kwon Do, Kobudo, Ninjutsu, Qi-Gong oder Taiji - dieses Buch enthält eine nie dagewesene Vielfalt von Begriffen und Erklärungen.
Das Problem dabei ist, hat man einmal angefangen, nach einem Begriff zu suchen, so findet man durch die vielen Querverweise viele Themen und Begriffe, die mit dem Gesuchten in Beziehung stehen. Dadurch wird es dem Leser erleichtert, Begriffe auch im Kontext zu sehen und die Welt des Budo entfaltet sich in seiner ganzen Komplexität, lässt einen aber die nächsten Stunden auch nicht los. Also beim Lesen viel Zeit einplanen... ;-)

Mehr soll hier nicht verraten werden, weil man dieses Buch nicht beschreiben kann. Man muss es gelesen haben !
 

Weitere Rezensionen : 

Dieses Lexikon ist tatsächlich die umfassendste Sammlung der kulturellen und philosophischen Hintergründe von so ziemlich allen bedeutenden Kampfkünsten. Meiner Meinung nach ist es auch sehr objektiv geschrieben, denn es wird darauf verzichtet, irgendeine Kampfkunst als die beste oder wichtigste darzustellen, es werden lediglich historische Fakten geliefert. Auch wird erfolgreich versucht, die geistige Seite des Budo darzustellen.
Für jeden Budoka, der sich für die Hintergründe der Asiatischen Kampfkünste interessiert, ist dieses Buch eine echte Empfehlung.

Daniel Barth, Bewertung :

Eine wahre Schatztruhe an Wissen, 10. Dezember 1999
Rezensentin/Rezensent: Marc O. Sigle, MSigle007@aol.com aus Saarbrücken
Dieses Lexikon der Kampfkünste ist wirklich einzigartig. Für die neue Auflage hat Werner Lind, der weltweit zur Spitze der Kampfkunst-Autoren gehört, das alte Lexikon, das vor drei Jahren erschienen ist, komplett überarbeitet. Dazu kamen Biographien bekannter Kampfkunstlehrer. Außerdem finden sich in dem neuen Buch etliche Fotos. Vor allem steckt aber eine Menge tiefgründigen Wissens in dem Buch, wodurch es zu einem wahren Schatz in der Budo-Literatur wird. Ob es nun um geschichtliche Hintergründe des Taekwon-Do, um alte Karate-Techniken oder die Energielehre in der chinesischen Medizin geht - das "große Lexikon der Kampfkünste" weiß die Antwort. Es ist ein Muss für jeden Kampfkünstler, der mitreden will. (Dies ist eine Amazon.de-Rezension)

 

Teilen Sie uns Ihre Meinung einem dieser Bücher mit - schreiben Sie eine Rezension :

Ihr Name :
Name des Buches:
Sterne für das Buch
(0-unbrauchbar/5-super) :
Ihre kurze Meinung :


Hinweis : Die angegebenen Preise können sich im Laufe der Zeit verändert haben, ohne das diese Seite aktualisiert wurde. Besonders die englisch-sprachige Literatur unterliegt Preisschwankungen, die wir nicht ständig aktualisieren können. Dafür bitten wir um Entschuldigung. Bitte beachtet, dass die hier angegebenen Preise nur als Richtwerte dienen sollen. Sie können auch in Abhängigkeit vom Lieferanten schwanken. Sorry.