HISATAKE GUDRUN



HISATAKE GUDRUN ist eine der wichtigsten Lehrerinnen des Kyokushin ryu in Deutschland. Sie legte als erste deutsche Frau die Prüfung zu 1. Dan ab. Beim MTSV 1879 München gründete sie die Karateabteilung.
Neben vielen Erfolgen bei Wettkämpfen ist sie sehr engagiert im DKV tätig, besonders als Bundesfrauenwartin. Vorher war sie Gründungsmitglied und Präsidiumsmitglied der DKU. 1984 war sie die erste deutsche Frau, die die Prüfung zum 5.Dan bestand.



Das Buch "Die Meister des Karate und Kobudo" zu diesen Biographien gibt's hier


Copyright by Kusunoki 2002-2005
http://www.kusunoki.de
 

 
 letzte Änderung : 29. Dezember 2002