Dr. Ilja Jorga




Dr. Ilja Jorga ist einer der bekanntesten Karateka in Europa. Der Dozent der medizinischen Hochschule Belgrad begann 1959 mit dem Studium des Karate. Er lebt heute in Pancevo in Serbien.

Er war sehr erfolgreich bei internationalen Wettkämpfen und trainierte zwischen 1968 und 1981 die jugoslawische Nationalmannschaft.

Dr. Jorga begann mit dem Karatetraining unter MURAKAMI TETSUJI und setzte es später unter KASE TAIJI fort. Mit ihm arbeitete er auch mehrere Jahre zusammen. Er erhoffte sich die Erbfolge des Stils von YOSHITAKA FUNAKOSHI. Als diese jedoch auf SHIRAI HIROSHI überging, wechselte Jorga zu NISHIYAMA, den er auf internationalen Lehrgängen begleitet. Er bezeichnet sein eigenes Karate-Konzept als Fudokan.


Das Buch "Die Meister des Karate und Kobudo" zu diesen Biographien gibt's hier



Copyright by Kusunoki 1999-2003
http://www.kusunoki.de
 

 
 letzte Änderung : 9. Januar 2003