KOJO OYAKATA




KOJO OYAKATA (chinesisch SAI KO) war ein okinawanischer Tode-Meister. Er stammte aus der Familientradition der 36 chinesischen Familien ab. Er ging nach China und studierte dort um 1665 verschiede Kampfkünste.
Nachdem er nach Okinawa zurückkam, gründete er den Familienstil Koyo ryu, der heute noch existiert. Sein Nachfolger wurde KOJO PEICHIN, sein Sohn, etwa um 1780. Dieser verbrachte die meiste Zeit seines Lebens auf Okinawa und war Experte des Tode. Er übertrug den Familienstil auf seinen Sohn KOJO SEIJIN.



Das Buch "Die Meister des Karate und Kobudo" zu diesen Biographien gibt's hier


Copyright by Kusunoki 2002-2005
http://www.kusunoki.de
 

 
 letzte Änderung : 11. November 2002