KOTARU YOSHIDA


Kotaro Yoshida

Der ca. 1875 geborene Kotaro Yoshida gilt als einer der größten Kampfkunstmeister Japans. Er war für seine Fähigkeiten im Daito-ryu und Takeda-ryu bekannt; er galt als unübertroffen im Schwertkampf, Messerwerfen und Jujutsu (ihm wird nachgesagt, dass er mit Eßstäbchen Fliegen fangen konnte).
Er zog ein karges Leben vor und lehnte Besitz ab. Er hatte sogar keine eigene Behausung und lebte meist bei Schülern oder zog sich in die Berge zurück. Er selbst sagte: "Die Kampfkünste sind für die körperliche und geistige Übung der Menschen und für ihre Disziplin gedacht und nicht als Mittel, mit ihnen Geld zu verdienen oder Ruhm zu ernten."
Er war der Lehrer von RICHARD KIM und OYAMA MASUTATSU.

 

Das Buch "Die Meister des Karate und Kobudo" zu diesen Biographien gibt's hier
 
 


Bild Copyright © Budo Studien Kreis
Copyright by Kusunoki 2000-02
http://www.kusunoki.de