NISHIYAMA HIDETAKA (geb. 1928)



Nishiyama Hidetaka

Der am 21. November 1928 in Tokyo geborene Nishiyama Hidetaka begann schon 1933 mit dem Kendo-Training. Ab 1938 übte er zusätzlich Judo. 1943, nachdem er den 1.Dan im Kendo erhielt, begann er mit dem Karate-Training unter Meister FUNAKOSHI GICHIN im Shotokan.
1945 schrieb er sich in der Takushoku-Universität ein und trainierte im dortigen Karate-Team.
1946 erhielt er den 1.Dan, 1948 den 2.Dan. 1949 wurde Nishiyama Captain des Universitäts-Karateteams.
Im selben Jahr gründete er mit NAKAYAMA MASATOSHI die Japan Karate Association.
1950 bestand er die Prüfung zum 3.Dan und war Mitbegründer der All Japan Collegiate Karate Union.
Ende der vierziger Jahre war Nishiyama einer der Karate-Instructoren, die amerikanische Spezialeinheiten des American Air Command (SAC) in Judo, Aikido und Karate ausbildeten.

Hier ein Ausschnitt aus einem Interview mit Sensei Nishiyama :
„Wir wurden in die amerikanischen Basen eingeladen, um zu lehren. Ich war der Jüngste. Jedes Mal, wenn wir in die Stützpunkte gingen, wurden von uns Vorführungen erwartet. Es war sehr hart, ich musste viele Bretter zerschlagen, sodass meine Hände und Unterarme in schlechtem Zustand waren. Das passierte 3 bis 4 mal am Tag. Oft konnte ich meine Arme nicht mehr bewegen.“ – Einer seiner Schüler dazu : „ Oft verlangten die amerikanischen Instruktoren von Nishiyama Bruchtests von dicken Brettern, die mit Wasser vollgesaugt waren. Sensei Nishiyama schaffte es immer, diese Bretter zu zerschlagen und hat nie einen seiner Schüler aufgefordert, an seiner Stelle die Bretter zu zerschlagen."

1951 wurde er Direktor der Japan Karate Association, nachdem er zum M.A. (Wirtschaft) an der Takushoku-Universität graduierte.
1960 veröffentlichte er sein erstes Buch : „Karate, The Art of Empty-Hand Fighting“, das in viele Sprachen übersetzt wurde.
1961 kam er in die USA und gründete die All American Karate Federation (AAKF). 1973 wurde Nishiyama als Mitbegründer der Pan American Karate Union (PAKU) erster Executive Director.
1975 wählte man Nishiyama zum Executive Director der International Amateur Karate Federation (IAKF), deren Name später in International Traditional Karate Federation geändert wurde.

Heute lebt Nishiyama Hidetaka in Los Angeles mit seiner Frau und seinen drei Töchtern.

Er ist Träger des 9.Dan.
 

Bücher von Nishiyama :

The Art of Empty-Hand Fighting

Das Buch "Die Meister des Karate und Kobudo" zu diesen Biographien gibt's hier



Copyright by Kusunoki 1999-2005
http://www.kusunoki.de
 

 
 letzte Änderung : 10. April 2003