Sugimura Koichi


Sugimura Koichi

Der am 24. März 1940 in Südjapan geborene Sugimura Koichi begann im Alter von 16 Jahren mit dem Karate-Training.
Während seines Jurastudiums an der Keio-Universität in Tokyo übt Sugimura unter Sensei Michihara.

Nach dem Abschluß seiner JKA-Instructor-Ausbildung kommt er 1966 nach Freiburg in Deutschland und bleibt dort bis 1970.
Er lehrt Karate vor allem an der dortigen Universität, gibt aber auch viele Lehrgänge zusammen mit Kanazawa Hirokazu.

In Freiburg lernt er erste Karateka aus der Schweiz kennen, durch die er anfängt, in der Schweiz, vor allem in Schaffhausen und Winterthur Training zu geben. Später verlegt er seinen Wohnsitz in die Schweiz und gründet den SKR dort. Er gründet Dojos in Zürich, Dürnten und Rümlang.

 

Das Buch "Die Meister des Karate und Kobudo" zu diesen Biographien gibt's hier
 
 


Copyright by Kusunoki 2000-2005
http://www.kusunoki.de