UKU GIKO (1800-1850)




UKU GIKO (auch UKU KARYU), der als einer der ersten bekannten Vertreter des Tomari te in die Geschichte einging, lebte von 1800 bis 1850.
Er wurde dadurch bekannt, dass er Lehrer der wichtigsten Vertreter des Tomari te war : MATSUMORA KOSAKU und OYADOMARI KOKAN. Beiden lehrte er die Kata Naihanchi.
Matsumora lernte bei Uku drei Jahre, wobei der Schwerpunkt der Ausbildung auf der Fußarbeit (zur Entwicklung der Beweglichkeit) und auf Hüftarbeit (zur Verbesserung der Kraft) lag.
 

Das Buch "Die Meister des Karate und Kobudo" zu diesen Biographien gibt's hier


 
Quellen: 
(1) Camara, Fernando P.: Tomari-te : The Place of the Old Tode
(2) Nagamine, Shoshin - Tales of Okinawa's Great Masters (Kapitel 4)
(3) Bishop, Mark - Okinawan Karate