<Home>
Shotokan - Kempo - Karate - Dojo "Kusunoki" e.V.
Birkenweg 15
15306 Seelow
Mitglied im Budo Studien Kreis

kusunoki@gmx.net
Guestbook


Do - der Weg

Wer morgens hat gehört vom rechten Weg und abends stirbt,
der starb nicht umsonst.
(Konfuzius)

Fürchte Dich nicht vor dem langsamen Vorankommen.
Fürchte Dich vor dem Stehenbleiben.
Der Weg zum Erfolg hat keine Abkürzung
(Tanaka Masahiko)

Ob Du eilst oder langsam gehst,
der Weg vor Dir bleibt der selbe.

Es gibt viele Pfade zum Gipfel.
Die Aussicht jedoch ist immer dieselbe.

Halte ein auf dem beschwerlichen Weg und blicke
um Dich. Wer immer zu Boden schaut, kann nicht die
Sterne sehen.

Wenn wir die Fähigkeit zum philosophischen Denken einbüßen,
verlieren wir unseren hauptsächlichen Antrieb, um zum empfinden, was gut ist,
um zu achten, was von Wert ist und um zu erkennen, was wichtig ist.
(Werner Lind)

Der Mann der den Berg abtrug,
war derselbe, der anfing,
kleine Steine wegzutragen.

Niemand kann die Höhe des Himmels ermessen,
ohne die Berge zu erklimmen.

Wer an die Quellen will, muß gegen
den Strom schwimmen.

Ein Weg wird erst dann ein Weg,
wenn einer ihn geht.
(Chuang-Tzu)

Man irrt sich nie so leicht, als wenn
man glaubt, den Weg zu kennen.

Die Welt gleicht einem Feuer, das am Wege
angezündet ist, wer soviel davon nimmt als nötig,
um sich auf dem Wege zu leuchten, erduldet kein Übel,
aber wer mehr nimmt, verbrennt sich.
(Johann Wolfgang Goethe)

Wenn man danach sucht, kann man es nicht finden.

Der Weg ist das Ziel.

Die Lorbeeren von heute sind der Kompost von morgen.

Was Du für den Gipfel hältst ist nur eine Stufe.
(Seneca)

Arbeitet, als würdet ihr kein Geld brauchen.
Liebt, als hätte euch noch nie jemand verletzt.
Tanzt, als würde keiner hinschauen.
Singt, als würde keiner zuhören.
Lebt, als wäre das Paradies auf der Erde.
 
Ein Felshaufen ist kein Felshaufen mehr,
sobald ein einzelner ihn betrachtet,
der das Bild einer Kathedrale im Kopf hat
.
(Antoine de Saint-Exupery)

Ichi go, ichi i
(One moment - one life time)