<Home>
Shotokan - Kempo - Karate - Dojo "Kusunoki" e.V.
Birkenweg 15
15306 Seelow
Mitglied im Budo Studien Kreis

kusunoki@gmx.net
Guestbook


Aussprüche bekannter Meister


"Nowadays people are in too much of a hurry and fail to master the basics of their style. The basics allow you to learn the advanced level kata and techniques in the true style -- that is, the Chibana style. If one has drilled correctly in his basics then I can tell what school they are from. Many teachers teach a watered down style -- no hip action and no depth of punching -- then it is easy to say that these teachers have no depth to their knowledge. You are what your teacher is -- if he knows a lot, you will be able to demonstrate this knowledge.. "
Higa Yuchoku (1910-1994)


 
"Karate ist ein Training von Körper und Geist, das einen zum besseren Verständnis sowohl des Ich als auch der Welt verhilft."
Nagamine Shoshin (1907-1997)


 
"Welchen Sinn die Kampfkünste haben ? Keinen wenn du selbst keinen hast. Glaube nie, dass die Kampfkünste deine Probleme lösen. Sie können es nur in Verbindung mit deinem Willen."
Nakazato Shugoro (geb. 1919)

Es gibt etwas, was die Kampfkünste zur Gesellschaft beisteuern können. In den Kampfkünsten geht es darum, wer am strengsten mit sich selber ist, am ehrlichsten mit sich selber. Das ist das eigentliche Ideal der Kampfkünste. Viele in der Gesellschaft verstehen das nicht. Aber ursprünglich war das das Wichtigste in den Kampfkünsten - ein höheres Level zu erreichen, ein starker Mensch zu werden. Stark bedeutet nicht dicke Arme. Es bedeutet, dass man strenger mit sich selber wird. Das ist das Ideal der Kampfkünste.
Oshima Tsutomu
 
 
 
Die Meisterschaft des Karate hängt nicht von der körperlichen Konstitution, sondern von beständiger Übung ab.
Kyan Chotoku (1870-1945)


Karate ist ein Weg zu leben. Als solches bildet es einen Charakter, der ein vollkommen anderer ist als der, der im Sport entstehen kann. Karate übt man weder zum Spaß noch für einen Preis.
Yabu Kentsu

Do you see what you see ?
Richard Kim

Geht der Reichtum verloren, geht nichts verloren.
Geht die Gesundheit verloren, geht etwas verloren.
Geht der Charakter verloren ist alles verloren.
Richard Kim

Für einen wahren Kampfkünstler existieren die Wörter "versuchen" und "unmöglich" nicht.
Richard Kim

Es gibt keine Fehler. Es gibt nur Lektionen.
Richard Kim

 

 
 letzte Änderung : 23. November 2004